Krähentodesklage

Wie klingt die Krähentodesklage?

Die Krähentodesklage in Aktion

Produktinformationen "Krähentodesklage"
Krähenvögel sind nicht leicht zu überlisten. Sie haben einen sehr ausgeprägten Familiensinn, welchen Sie sich mit diesem Locker zunutze machen können. Das Klagegeschrei einer verendenden und leiser werdenden Krähe lockt andere Krähen an, um dem Gefährten zu helfen. Er funktioniert auch hervorragend bei Elstern! Die Krähentodesklage wird aus heimischer Kirsche gefertigt.
Geeignet für: Krähen
Material: Holz (Kirsche)
Videos
Wie benutzt man die Krähentodesklage?
Nur wenige Jäger haben die Möglichkeit, dieses markdurchdringende Klagegeschrei einer Krähe zu hören. Wenn eine Krähe geflügelt wird, und der Hund will sie apportieren, dann schreit(klagt) die Krähe fürchterlich. Als ich den ersten Prototyp in der Praxis ausprobierte, war ich über den Erfolg erschrocken. Ich kam mir vor, wie in dem Film „Die Vögel“.
Die Handhabung ist äußerst einfach: kurz, kräftig, feste- fast überschlagend in den Locker hinein blasen und klagend (leiser hinein blasen) enden. Der Ruf funktioniert zu jeder Tageszeit, wobei die Zeit zwischen 8 Uhr und 10 Uhr am Besten ist. (Der erste Kropf muss voll sein). Es funktioniert noch besser in Verbindung mit dem Rabenkrähenlocker, mit dem man den kurzen Verständigungsruf- krah- krah- krah imitieren kann. Er ist vorwiegend für die Raben- (Aas-) krähen geeignet und ist hervorragend auch für Elstern geeignet. Einen Fuchsbalg, eine erlegte Krähe zusätzlich 20 m vor ihrem Versteck hingelegt, wirkt Wunder (feindliches Lockbild).

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Mehr aus der Kategorie Krähen